Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DDMC-Solling e.V.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 665 mal aufgerufen
 Tech Talk
Florian Offline

Moderator


Beiträge: 488

01.07.2009 10:16
Vorbaulänge Zitat · antworten

Also Pitten, dir Fahrt von Mackensen nach Stadtoldendorf verlief sehr angenehm mit dem längeren Vorbau. Natürlich hat mein Nacken immer noch etwas Schmerzen verursacht, jedoch glaube ich das das noch vom Fahren davor kam.

Dir Frage ist jetzt ob ich nicht gleich einen 120er Vorbau nehmen soll? Den du mir gegeben hast ist ein 110er.

Oder sollte man es nicht übertreiben mit der Vorbaulänge?

----------------------------------------------------

Lars Offline

Moderator

Beiträge: 1.317

01.07.2009 10:30
#2 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Fahr noch mal ne länge Runde mit dem 110 ner und schau ob dir dann nichts weh tut.

____________________________________

>>> www.ddmc-solling.de <<<

Pitten Offline

Moderator

Beiträge: 535

01.07.2009 10:59
#3 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Ja genau, das würde ich auch sagen. Du kannst den Vorbau erst mal behalten bis du ganz sicher bist.

Florian Offline

Moderator


Beiträge: 488

05.07.2009 13:49
#4 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Ich bin nochmal 2 Stunden gefahren. Der längere Vorbau fährt sich angenehmer und auch irgendwie sicherer in Abfahrten, jedoch kamen die Nackenschmerzen wieder.

Ich bäuchte wohl eher einen steileren Vorbau oder vielleicht einen Riser-Lenker. Mal sehen was ich da machen kann.

----------------------------------------------------

Hawk Offline

Moderator


Beiträge: 895

05.07.2009 15:56
#5 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

hm... ich frage mich, wieso es so wichtig ist einen längeren, bzw. kürzeren,
Vorbau zu haben und warum man durch unterschiedliche Vorbauten Nackenschmerzen bekommt?

Hawk

aka. Hendrik

Florian Offline

Moderator


Beiträge: 488

05.07.2009 16:14
#6 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Eigentlich eine blöde Frage.

Versuch du doch mal 2-4 Stunden auf dem Rad zu sitzen, so das du den Kopf stark im Nacken hast. Dann wirste schon merken wieso das nicht toll ist. Und genau dafür gibt es verschiedenste Lenker/Vorbauten/Rahmen, damit jede Person ihre bequeme Sitzposition finden kann.

----------------------------------------------------

Darkwing Offline

Spamprofessor *****


Beiträge: 342

05.07.2009 16:34
#7 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

...oder spezielles Training für die Nackenmuskulatur. Hatte früher auch Probleme mit Nackenschmerzen.

Florian Offline

Moderator


Beiträge: 488

15.07.2009 15:17
#8 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

@ Pitten

Leider konnte mir bis jetzt kein neuer Vorbau geliefert werden. 2 mal wurde abgesagt, weil er dann doch vergriffen war. Sehr ärgerlich!

Ist es ok, wenn ich deinen Vorbau noch 1 Woche behalte?

----------------------------------------------------

Pitten Offline

Moderator

Beiträge: 535

15.07.2009 16:17
#9 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Na klar. Kein Problem.

Frorider Ben Offline

Spamprofessor *****

Beiträge: 159

15.07.2009 18:25
#10 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Aber was ich net verstehe warum du nen längeren willst, mit nem kürzeren sitze Aufrechter und der Nacken wird weniger belastet als bei nem längeren vorbau da du da gestreckter sitzt und den Kopf mehr in den Nacken legen musst

@Hawk: ein deutlicher unterschied ist das Lenkverhalten, mit einem Kürzen Vorbau ist das Lenkern direkter und die Kontrolle übers Bike besser, da damit der Schwerpunkt des Körpers nicht so weit übers Vorderrad geht.

Beim längeren sitzt man sportlicher, bzw biem touren fahren benutzt du den wenn man recht groß ist um nen kleineren Rahmen auszugleichen, aber das Lenkverhalten ist deutlich träger und spricht net so fein an

-------------------------------
Mein Onlineshop
http://www.ridedown-shop.de

Sonderangebote
Leatt Brace Club für 365eur Neu
Solid Bikes Sattelstütze 30mm, 30eur
Ufo Invader Trikot Größe M in blau, weiß, rot, 25eur

Florian Offline

Moderator


Beiträge: 488

15.07.2009 19:28
#11 RE: Vorbaulänge Zitat · antworten

Mit dem kürzeren Vorbau sind meine Arme fast senkrecht nach unten. Somit sitze ich geknickt. Das ist schlecht für die Atmung und für sicheres fahren auf dem Trail. Mit einem längeren Vorbau habe ich ein ruhigeres Fahren und sitze einfach ergonomischer. Zudem wird der neue Vorbau statt 6°, eine 17° Steiung haben, was schon fast 2cm bedeutet die ich nach oben komme. Mit dem 110mm Vorbau von Pitten sitze ich schon fast gut, nur noch ein bisschen höher und vielleicht 1cm nach vorne, dann wäre es optimal.

----------------------------------------------------

«« Schaltung
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor