Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DDMC-Solling e.V.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 404 mal aufgerufen
 Events
Lars Offline

Moderator

Beiträge: 1.317

15.08.2008 09:35
Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

Mal ein bisschen Werbung für eine gute Sache.

http://www.ddmc-solling.de/RUND_UM_DE_SOLLING.pdf

Am Tag danach ist Langenberg Marathon, ich werde deswegen denke ich nicht mit fahren, aber mal sehen

____________________________________

>>> www.ddmc-solling.de <<<

Darkwing Offline

Spamprofessor *****


Beiträge: 342

15.08.2008 11:47
#2 RE: Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

Also doch eine Eintagestour? Ich weiß noch nicht ob ich am 4. Zeit habe (schon wieder ne Hochzeit, zwar am 3. aber in München)

Hawk Offline

Moderator


Beiträge: 895

15.08.2008 13:16
#3 RE: Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

hm... die Strecke ist ein bisschen zu lang für mich...
aber ist eine Top Aktion

Hawk

aka. Hendrik

drumsdw Offline

Grünschnabel +

Beiträge: 2

03.09.2008 09:29
#4 RE: Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

Klasse Sache grundsätzlich.
Mehrere Fragen:

Strecke mit dem Rennrad machbar oder MTB Voraussetzung?
Strecke wird im Uhrzeigersinn oder dagegen gefahren?
Trikot wird leihweise überlassen oder von den Sponsoren "geschenkt"?
Kontaktaufnahme mit den Initiatoren wie möglich?

Darkwing Offline

Spamprofessor *****


Beiträge: 342

03.10.2008 19:05
#5 RE: Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

Trikot gibts nicht, Strecke gegen Uhrzeigersinn (wenn ich die Ausschilderung hier in Golmbach richtig gedeutet habe), MTB wäre schon besser. Sind einige Schotterwege mit drin. Kontaktaufnahme ist so wie ich das sehe morgen früh um 9 am Startpunkt möglich.

Gruß
Lars

Pitten Offline

Moderator

Beiträge: 535

04.10.2008 06:04
#6 RE: Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

Ich würde auch gern mitfahren zumal ich schon seit fast zwanzig Jahren in der Knochenmarkspenderkartei registriert bin, und dies für eine sehr wichtige Einrichtung halte.
Aber ich fahre heute mittag auch ins Sauerland um am Langenbergmarathon teilzunehmen.
Alle die irgendwie Zeit haben kann ich nur bitten daran teil zu nehmen!
Und lasst euch wenn möglich gleich in die Kartei aufnehmen, denn immer noch viel zu viele und oft junge Menschen müssen sterben weil keine passenden Spender gefunden werden.

drumsdw Offline

Grünschnabel +

Beiträge: 2

06.10.2008 10:29
#7 RE: Höhenmeter für einen guten Zweck Zitat · antworten

War am Samstag bei der Tour dabei. Grossartig. Und zur Nachahmung dringend empfohlen. Nicht wegen der Strecke und dem Radfahren sondern natürlich auch wegen der Idee, die dahinter steht. Ich bin zwar nur Letzter geworden, aber das war egal. Zwie Sachen sind vielleicht noch verbesserungswürdig, nein besser: Überlegenswert: Für alle, die sich die vollen 120 km nicht zutrauen könnte man vielleicht eine kürzere Variante basteln? Vielleicht bis Torfhaus und dann über Silberbron, Neuhaus, Rottmündetal-Boffzen zurück? Vielleicht auch als reine Mountainbike-Strecke? Und für alle anderen würde ich persönlich versuchen, das ganze ausschließlich auf Teer laufen zu lassen. Dann kann man gleich mit dem RR die Sache angehen. Mich hat die Strecke mit dem Mountainbike (Musste -leider- ein Fully nehmen und hatte dazu noch meine fetten Alberts drauf; schlimmer geht's nimmer) unglaublich zermürbt. Man fährt und fährt und kommt gar nicht von der Stelle.

Aber um es nochmal ganz deutlich zu sagen:


Das, was Armin, Mario und alle weiteren Helfer/innen da auf die Beine gestellt haben, war ohen Abstrich absolut grossartig und verdient allen Respekt.


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor