Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
DDMC-Solling e.V.
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 493 mal aufgerufen
 Tech Talk
Thomas Offline

Themenstarter *

Beiträge: 28

18.06.2010 17:48
Navigationsgerät von GARMIN Zitat · Antworten

Hallo,

hoffe hier kann mir jemand helfen. Habe mir vor ein paar Tagen ein Outdoornavigationsgerät von Garmin (ETREX LEGEND HCx)gekauft. Ich habe die Funktionen auch schon fast alle verstanden, nur an der Routenerstellung mangelt es noch. Über den Rechner habe ich Routen erstellt, die ich dann auf das Gerät übertragen habe. Vorher habe ich alle Wegpunkte und Routen auf dem Gerät gelöscht. Auf dem Rechner sieht man die Route so, wie ich sie erstellt habe. Nach dem Überspielen auf das Gerät werde ich nach dem Starten der Navigation zu einem ganz anderen Punkt geführt. Hatte jemand von Euch auch schon so ein Problem? Zum Ausprobieren habe ich eine Route von Deensen nach Stadtoldendorf überspielt. Also nicht ganz schwer. Das Gerät führt mich dann aber von Deensen bis kurz vor Hameln nach Stadtoldendorf. Ich weiß nicht mehr weiter:-(.

LG
Thomas

Lars Offline

Moderator

Beiträge: 1.317

18.06.2010 17:57
#2 RE: Navigationsgerät von GARMIN Zitat · Antworten

ich fahre imme nur nach Tracks, ich dachte Routen wären was für richtige Straßen und Autobahn

____________________________________

>>> www.ddmc-solling.de <<<

Lars Offline

Moderator

Beiträge: 1.317

18.06.2010 18:13
#3 RE: Navigationsgerät von GARMIN Zitat · Antworten

Ach noch was, hast du Topo Karten? Die sind glaube ich gar nicht routing fähig.

Und was ganz gut ist, wenn man mal keine gekauften karten hat http://openmtbmap.org/. Hab das am Gardasee mal getestet, war super!

____________________________________

>>> www.ddmc-solling.de <<<

Thomas Offline

Themenstarter *

Beiträge: 28

18.06.2010 18:34
#4 RE: Navigationsgerät von GARMIN Zitat · Antworten

Ja auf dem Gerät sind zusätzlich TopoKarten V2 von Deutschland drauf. Aber ich dacht bis jetzt immer, wenn ich Wegpunkte habe und diese zu einer Route zusammenfüge, dann funktioniert dieses Routing. Es gibt ein tolles Buch das heißt GPS für Biker von Thomas Froitzheim. Das habe ich mir gekauft und es ist echt super. Kann ich jedem empfehlen der Touren macht. Daraus geht das mit den Routen auch hervor, aber es funktioniert bei mir nicht. Stecke in dem Thema auch noch nicht so drin. Nach Tracks fahren bedeutet doch, dass jemand diese Strecke schon mal gefahren ist oder sehe ich das falsch? Und man fährt dann gem. der Aufzeichnung.

urotermund Offline

Grünschnabel +

Beiträge: 1

05.02.2011 10:37
#5 RE: Navigationsgerät von GARMIN Zitat · Antworten

Ich weiß nicht, ob es Dir jetzt noch hilft, das Thema ist ja schon älter.

Meine Routen, wichtig nicht Tracks, erstelle ich in einer Karte des Vermessungsamtes. Die Route wird als .ovl gespeichert. Anschliessend wandele ich die Route in das Garmin .gpx Format und übertrage Sie in das Gerät. Anschliessend kannst Du die Route Nachfahren und erhälst automatisch Abbiegehinweise etc..

Gruß Uwe

Darkwing Offline

Spamprofessor *****


Beiträge: 342

05.02.2011 20:54
#6 RE: Navigationsgerät von GARMIN Zitat · Antworten

Das klappt mit Magic Maps oder BaseCamp auch. Mit diesen Programmen kann man die Routen auch direkt aufs Navi laden. Das klappt meist recht gut, nur manchmal kommt es vor das verzeichnete Wege nicht mehr da oder komplett zugewuchert sind...

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz